Veranstaltungen

Willkommen zu unseren Expertenkursen 2018!

Veranstaltung

Mit einem ausgewählten Spektrum an Fachwissen für Ihre Praxis möchten wir Sie auch in diesem Jahr für den Fortschritt in der Kieferorthopädie begeistern.

Das starke Interesse an wissenschaftlichen Fachthemen hat uns zu diesem Programm inspiriert. Besonders freue ich mich, dass wir wieder renommierte Dozenten gewinnen konnten.Ob Spezialwissen zum indirekten Kleben, die Herausforderungen bei der Behandlung von offenen Bissen, die Wahl des korrekten Therapiemittels, der Umgang mit Rezidiven, die Klasse-II-Behandlung mit der Carriere Motion Apparatur oder die Bedeutung von modernen Bogenmaterialien – jeder ODS-Kurs ist ein Beitrag zur Verbesserung und Optimierung Ihrer täglichen Praxisarbeit.

Ich wünsche Ihnen frische Impulse und einen regen Erfahrungsaustausch in angenehmer Kursatmosphäre.

Herzlichst

Ihre Corinna Denecke

 

Freitag, 9. November 2018, 12.00-17.00 Uhr
München, Pullman Munich
Dr. Steven Olsburgh

Referent: Dr. Steven Olsburgh

Lunch & Learn

Eine der häufigsten Behandlungsaufgaben stellt die Korrektur von Klasse II Malokklusionen dar. Hierfür stehen dem modernen Behandler zahlreiche Therapiemöglichkeiten mithilfe unterschiedlichster Apparaturen zur Verfügung. Zu den innovativsten Behandlungsgeräten zählt dabei zweifellos der Carriere Motion, welcher sowohl schnelle als auch kontrollierbare Molarendistalisationen ermöglicht. Und das bei einem absolut einfachen Handling und hohem Patientenkomfort.

Freitag, 13. April 2018 09.00-18.00 Uhr und Samstag, 14. April 2018 09.00-16.00 Uhr
Leipzig, Penta Hotel
Prof. Dietmar Segner

Referent: Prof. Dietmar Segner

Im Zusammenhang mit dem Aufkommen der programmierten Brackets, der Nickel-Titan-Bögen und noch mehr der selbstligierenden Brackets erschien das Biegen kieferorthopädischer Bögen nicht mehr erforderlich, ja sogar “out“ zu sein. In der Tat haben die Innovationen die Menge an Biegearbeit stark reduziert. In der kieferorthopädischen Praxis wird jedoch schnell klar, dass gewisse Biegefertigkeiten unerlässlich sind, insbesondere in Nicht-Standard-Fällen oder bei unplanmäßigem Behandlungsverlauf. Dann ist es ein Segen, wenn man gelernt hat, Stufen, Artistik, Loops und Torque zu biegen. Und dem Ergebnis folgt dann die Freude über das geschaffene Kunstwerk.

Freitag, 20. April 2018 09.00-18.00 Uhr und Samstag, 21. April 2018 09.00-16.00 Uhr
Innside Düsseldorf Derendorf
Dr. Dagmar Ibe und Prof. Dietmar Segner

Vertikale Kontrolle in der KFO

Referenten: Dr. Dagmar Ibe und Prof. Dietmar Segner

Während der letzten Jahre hat sich das Augenmerk von der saggitalen auf die vertikale Dimension einer Kieferfehlstellung verlagert. Viele unbefriedigende Ergebnisse kieferorthopädischer Behandlungen beruhen auf ungenügender Berücksichtigung der vertikalen Verhältnisse. Weiterhin gehören Patienten mit offenen Bissen und offenen skelettalen Konfigurationen zu den schwierigsten Behandlungsfällen und zeigen eine der höchsten Rezidivraten. Umso mehr erstaunt, dass dieses Thema nicht mehr Berücksichtigung in der Literatur erfährt.

Freitag, 14. September 2018, 09.00-17.00 Uhr
Berlin, Crowne Plaza City Centre
Dr. Dagmar Ibe und Prof. Dietmar Segner

Referenten: Dr. Dagmar Ibe und Prof. Dietmar Segner

Effiziente und effektive Behandlung durch gute Bogenauswahl

Durch die optimale Kombination von Bogendimension, Drahtmaterial und Slot-Spiel wird die Effizienz der kieferorthopädischen Apparatur verbessert. Die speziellen Aufgaben der einzelnen Behandlungsphasen erfordern unabhängig davon, ob konventionell ligierte Brackets oder selbstligierende Brackets verwendet werden, jeweils unterschiedliche Bögen um die Apparatur optimal zu nutzen. Bogensequenzen für die einfache, effiziente und komfortable Behandlung von Standardfällen sowie spezielle Bögen für Spezialaufgaben im Rahmen der Behandlung werden präsentiert.

Seite 1 von 2

Infos und Rückfragen

+49 (0) 4193 96 58 40   
kurse@orthodent.de   

Dr. Dagmar Ibe

Prof Dr. Dietmar Segner

Prof. Dr. Christoph Bourauel

Dr. Luis Carrière

Dr. Steven Olsburgh

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok